Informationen zu Haustüren

Haustüren sind das Schmuckstück, das Aushängeschild eines Hauses oder Gebäudes. Es ist das Element, durch das wir in ein Haus eintreten, kein anderes Bauelement wird so oft betrachtet, wenn wir auf den Eingangsbereich zugehen, eine Haustüre soll in der Fassade ein optisches Highlight setzen. Bei der Gestaltung Ihrer ganz individuellen, persönlichen Haustüre sind Ihnen fast keine Grenzen gesetzt – deshalb sind die Grafiken der einzelnen Modelle nur Vorschläge oder Grundmodelle. Ob RAL- oder DB-Farbe (Sonderfarben z. B. NCS auf Anfrage) – farblich können wir fast alle Wünsche realisieren. Aber auch Oberflächen in Holz-, Beton, Stein- oder Rostoptik setzen der optischen Gestaltung keine Grenzen …

Auch bei den Ausführungsvarianten bieten sich verschiedene Möglichkeiten – flügelüberdeckend, flächenversetzt, flächenbündig, … so können alle optischen Ansichten realisiert werden.

Auch die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen – ob Rollenbänder oder voll verdeckt liegende Haustürbänder, verschiedene Griffstangen, flächenbündige Griffleisten, LED-Beleuchtung, verschiedene Innendrücker, Rosetten-abdeckungen, Alarmkontakte, Fingerprint-Zutrittsysteme, Türspione (auch digital), spezielle Verglasungen, …  lassen Sie sich von uns beraten!

Sie erhalten von uns hochwertige Haustüren und Eingangstüren aus den Werkstoffen Holz, Holz-Aluminium und Aluminium. Des Weiteren liefern wir Ihnen auch günstige Eingangs- und Nebeneingangstüren aus dem Werkstoff Aluminium, Kunststoff oder Kunststoff mit Aludeckschale.

Pflege und Gewährleistung: Geölte Echtholzoberflächen werden werksseitig mit einem Pflege-Öl behandelt. Wie empfehlen diese Haustüren ausschließlich in einer geschützten Einbausituation z. B. zurückgesetzt / überdacht / mit Vorbau zu montieren um eine direkte Bewitterung durch Regen und Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Um die Optik der Holzoberfläche sowie die Gewährleistungsansprüche zu erhalten, ist es zwingend vorgeschrieben das Holz regelmäßig zu ölen. Je höher die Witterungseinflüsse, desto häufiger ist ein Nachbehandeln der Holzoberfläche notwendig. Trotz der Behandlung durch ein Pflege-Öl ist ein Vergrauen der Holzoberfläche naturgemäß gegeben und ein gewünschter Effekt.